Sie befinden sich hier: Startseite » Technik

HighTech für Ihre Brillen

Seit Anfang an haben wir in HighTech investiert. Gutes Werkzeug und die besten Maschinen sind die Basis um optimal arbeiten zu können. Wir können handwerklich noch so gut sein und die innovativsten Ideen haben - ohne das richtige Material werden wir diese nicht sauber umsetzen können.

Seit Anfang an haben wir auf NIDEK gesetzt und wurden nie enttäuscht. Auch wurde die Technik von uns so vernetzt, dass jeder Auftrag in einer zentralen Datenbank gespeichert wird. Zusammen mit Ihrem fertigen Auftrag erhalten Sie einen Ausdruck unseres digitalen Werkstattformulars.

NIDEK ME-1200:


Mit dem neuen NIDEK ME-1200 haben wir im Januar 2016 den weltweit modernsten CNC-Automaten erhalten. Mit diesem Automaten können wir alles realisieren - auch Verglasungen im Grenzbereich.

  • Wir schleifen, bohren, rillen jede Art von Material (Glas, Trivex, Polycarbonat, etc.)
  • Sportbrillen mit StepBevel-Facette (Oakley u. ähnliche)
  • Partielle Rillen (versch. Facetten-Kombinationen)
  • DesignCuts  (Spezielle Ausfräsungen in allen Formen)
  • Wir haben keine Probleme mit Beschichtungen und somit keine Achsverdrehungen

  • uvm...

NIDEK ME-900:
 
Mit dem neuen NIDEK ME-900 haben wir unsere Manufactur weiter ausgebaut und sinnvoll investiert. Dadurch können wir noch präziser und effektiver arbeiten.

NIDEK ICE-900 Blocksystem:

Mit dem neuen NIDEK ICE-900 haben wir in das modernste Blocksystem investiert. Wir können damit hoch präzise im 1/10tel Bereich Ihre Gläser blocken. Die Kamera verfügt über eine besonders hohe Auflösung, so dass sich sogar Gravuren in Gläsern erkennen lassen.

 

In Kombination mit unserem LT980 Tracer berücksichtigt dieses Blocksystem auch Daten wie den Fassungsscheibenwinkel, so dass wir immer ein perfektes Ergebnis erzielen können.

NIDEK LT980:

Dieser Tracer ist ein Quantensprung. Durch seine Niederdrucktechnik tastet er extrem genau und sensibel ab.

Durch seine 3D Aufhängung legt sich die Abtastnadel optimal in HighCurve- bzw. Sportfassungen und liefert dadurch  hoch präzise Formdaten.


Sportverglasungen/Hohe Kurven:

Brillen mit hoher Kurve und Sportbrillen verglasen wir für Sie hochpräzise in kürzester Zeit. Gerade in den Sommermonaten ist die Lieferzeit von max. 1-2 Tagen bei Sportbrillen hoch interessant.

Wir können ihre Sportfacetten in Lage und Höhe bis zu Kurve 10 individuell steuern. Darüber hinaus können wir auch bei Fassungen mit extrem hohen rückwärtigen Fassungsrand (z.B. Brillen von Oakley) einen Lentischliff auf die Facette schleifen und diesen in Breite und Höhe steuern - natürlich auch in jeden Quadranten individuell. So kann dieser Lentischliff im Bereich der Nase zum Beispiel stärker sein und temporal ganz dezent - so wie es eben nötig ist.

Partielle Nut:
Hier können wir die Nut in verschiedenen Bereichen am Glas verschieden breit und tief gestallten. So kann man zum Beispiel bei Lindberg RIM Fassungen die obere Nut für die Metallfassung breiter rillen und im unteren Bereich, dort wo der Faden verläuft, die Nut schmaler rillen.

Partielle Facette:
Hier haben wir die Möglichkeit zum einen eine Spitzfacette, zum anderen eine Nut auf einen gewissen Teil des Glases zu schleifen.

Facettenoberflächen:


Aufgrund neuer technischer Komponenten und weiterentwickelten Software werden die Facettenoberflächen noch homogener und glatter.

3D Bohren/Fräsen:
Was viele Automaten nicht können - dreidimensionales Bohren und Fräsen. Mit dem ME-1200 ist es möglich den Bohrwinkel frei zu bestimmen. So können wir eine hundertprozentige Passgenauigkeit erzeugen. Je nach Bohrbrillensystem muß nämlich die Bohrung einen ganz speziellen Winkel haben, oder manchmal senkrecht zur Glasoberfläche sein, bzw. parallel zur optischen Achse. Auch können wir den Bohrdurchmesser auf den hundertstel Millimeter genau bestimmen. Absolut exaktes Fräsen ist ebenso möglich. Wir realisieren jede Art von Designfräsung.


Flache Formen:


Sind für uns keine Schwierigkeit. Wir können Gläser ab einer Scheibenhöhe von 16mm schleifen

Shape Editor:


Mit Hilfe des Shape Editors können wir viele Formänderungen direkt am TouchScreen ausführen. Damit senken wir die Kosten, da die zeitintensive Anfertigung von Formscheiben entfällt.

Ihr Werkstattfauftrag:


Zu jedem Ihrer Aufträge erhalten Sie von uns einen Ausdruck unserer Werkstattsoftware.
Wir digitalisieren jeden Auftrag und hinterlegen diesen mit einer Seriennummer in unserer Datenbank. Somit sind alle relevanten Einschleifdaten Ihrer Brillen dauerhaft gesichert. Gerade bei randlosen Brillen ist dies ein enormer Vorteil, da wir auch noch Jahre später, bei Bedarf, ein Ersatzglas reproduzieren können und dies hundertprozentig genau, inkl. Bohrlöcher, Kerben und Designfräsungen.
Oder möchten Sie bei einer Neuverglasung alles genauso haben, wie es schon war? Benötigen Sie eine Sonderform von Früher? Kein Problem!
Sie haben nicht die originale Formscheibe? Wir besitzen eine Formdatenbank mit mehreren tausend Formen. Gängige Formen haben wir somit schon gespeichert.

  • Barcode/Seriennummer
  • Kundenangaben
  • Glaswerte, Prisma, PD, Höhe
  • Darstellung der Form inkl. Bemaßungen, Position von Bohrlöchern, Kerben und DesignCuts

Offizieller Einschleifservice von: